Johanna

Ein Brautkleid zu nähen ist immer etwas Besonderes. Wenn dann jemand kommt, den man schon immer kennt, mit dem man aufgewachsen ist, dann ist es noch viel schöner.


20 ?? kam Johanna auf mich zu, ob ich für sie ihr Brautkleid nähen würde. Zuerst dachte ich an etwas Buntes, denn wer sie kennt weiß, Bunt ist das neue Schwarz! Aber es sollte ganz anders kommen, ganz klassisch weiß sollte es werden, dafür nicht bodenlang. Also entschieden wir uns für einen leicht abfallenden Saum nach hinten.